ADRESSE/KONTAKT

Progres N. Sztandera, W. Izbicki Spółka Jawna
ul. Sobieskiego 16, 32-650 Kęty, Polen

NIP: PL 5492279386
REGON: 120304106
KRS: 0000470516

Bankkontonummer

EURO currency account - Bank: mBank
IBAN: PL 93 1140 2004 0000 3212 0079 1855
BIC: BREXPLPWMBK

Geschäftszeit

Montag bis Freitag
7:00 bis 15:00 Uhr

Telefon: +48 (33) 845 10 42 (Polnische Sprache)
Mobile: +48 784 629 093 (Polnische Sprache)
E-mail: shop@nessi-sport.com (Sprache: Polnisch, Deutsch, Englisch)

Wir versuchen, Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten (wir arbeiten von Montag bis Freitag von 7:00 bis 15:00 Uhr). Alle E-Mails, die wir samstags, sonntags und an Feiertagen bekommen, beantworten wir während der oben angegebenen Öffnungszeiten.



Wir verarbeiten Ihre Daten für den Korrespondenzaustausch. Details finden Sie in Datenschutz.

Einzelhandel, Reklamationen, Rückgabe

Telefon: +48 (33) 845 10 42
Mobile: +48 784 629 093
E-mail: shop@nessi-sport.com

Großhandel, Export

Wojciech Izbicki
Mobile: +48 664 739 497
E-mail: wojtek@nessi-sport.com

Marketing und PR

E-mail: marketing@nessi-sport.pl

Der Administrator der von Ihnen im Bestellformular angegebenen persönlichen Daten ist Progres N. Sztandera, W. Izbicki Sp. j., Jana III Sobieskiego 16, 32-650 Kęty, Polen. Die Daten werden basierend auf Art. 6 Gesetz 1 lit. b DSGVO verarbeitet, um den Vertrag zu erfüllen und nach Art. 6 Gesetz 1 lit. c DSGVO, um eine Rechnung ausstellen und die Rechnung in der Buchhaltung des Administrators berücksichtigen zu können. Die Auftragsdaten werden bis zum Ablauf der Verjährung von Ansprüchen aus dem abgeschlossenen Vertrag in der Datenbank gespeichert. Sie haben das Recht, den Administrator aufzufordern, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und sie zu korrigieren, diese zu löschen oder ihre Verarbeitung zu beschränken und das Recht dazu, Einwände gegen die Verarbeitung zu erheben als auch das Recht, Daten zu übertragen - nach den Grundsätzen in Art. 16 - 21 DSGVO. Wenn Sie meinen, dass Ihre persönlichen Daten nicht mit dem Gesetz übereinstimmend verarbeitet werden, können Sie eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen. Die Bereitstellung von Daten ist freiwillig, jedoch notwendig, um eine Bestellung aufzugeben.